Diese Beiträge sind mir diese Woche aufgefallen. Hast du etwas, was im Wochenrückblick auftauchen sollte? Schreib mir unter malte@baumrindenstreichler.de!

News

Trump stößt den einjährigen Prozess zum Ausstieg aus dem Pariser Abkommen an.

Brasilien versteigert die Förderrechte an einem Offshore-Ölvorkommen vor seiner Küste, eines der größten unerschlossenen Ölvorkommen der Welt. Und das nur kurz nachdem sich eine Ölpest mit unbekanntem Ursprung an Brasiliens Stränden ausgebreitet hat.

Nochmal Öl: Der weltgrößte Ölkonzern, und gleichzeitig das profitabelste Unternehmen der Welt – Saudi Aramco – wird demnächst an der Börse gehandelt.

Weder Deutsche noch Amerikaner wissen, wie sie ihren CO2-Fußabdruck am besten reduzieren können.

Können 11.000 Wissenschaftler irren? „Der Klimawandel ist da“.

Wissenschaft & Technik

Die Umweltauswirkungen durch Elektroautos könnten, über den ganzen Lebenszyklus betrachtet, in Zukunft um 45-78 % niedriger liegen als heute:

Klimabilanz heutiger und zukünftiger batterieelektrischer Fahrzeuge, für verschiedene Szenarien[Environ. Sci. Technol. 2018, 52, 8, 4989-4995]

Sind steigende Strompreise nach Fukushima für mehr Todesfälle verantwortlich, als durch die Katastrophe direkt verursacht wurden?

Unterhaltung

Ist Bio besser für die Umwelt?

BRS